Covid-19 INFO
Covid-19 INFO

Die City Vereinigung Zürich informiert aktuell

Covid-19 in der Schweiz – hier finden Sie die neuesten Entwicklungen der Lage sowie Links zu relevanten Informationen

Zur regulären Website der City Vereinigung Zürich

Empfehlungen der City Vereinigung für die Zeit nach dem 11. Mai 2020

Die City Vereinigung empfiehlt, die Ladenöffnungszeiten in der Stadt Zürich nach Beendigung des Lockdowns an die anfangs noch niedrigen Kundenfrequenzen anzupassen. Als Mindestrahmen empfehlen wir, die Geschäfte von Montag bis Samstag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr offen zu halten. Damit kann zur Schonung der Personalressourcen auch ein Einschicht-Betrieb aufrechterhalten werden.

Es liegt im Ermessen eines jeden Unternehmers, ob und wie rasch er sein Geschäft öffnet und die Öffnungszeiten sukzessive den langsam steigenden Kundenfrequenzen bzw. den Kundenbedürfnissen anpasst. Als wichtig erachten wir, dass die Öffnungszeiten sowohl im Internet als auch beim Eingang zum Geschäftslokal klar kommuniziert werden.

In Bezug auf Rabattgewährung gibt die City Vereinigung Zürich keine Empfehlungen ab, da diesbezüglich der Markt spielt und die entsprechenden Bedürfnisse je nach Branche bzw. Abhängigkeit von der Saisonalität des Angebots verschieden sind. Solche Vorschläge seitens unserer Vereinigung könnten zudem als Verstoss gegen das Kartellgesetz interpretiert werden. Wir sind jedoch der Auffassung, dass in der schwierigen Phase des langsamen Ausstiegs aus dem Lockdown Service und Qualität in jedem Fall höher zu gewichten sind als kurzfristig zu gewährende Preisabschläge.

Schutzkonzept Detailhandel

Im Hinblick auf die geplante Wiedereröffnung der Detailhandelsgeschäfte am 11. Mai 2020 wird jedes einzelne Unternehmen durch die Erarbeitung und Umsetzung eines Schutzkonzeptes gewährleisten müssen, dass das Übertragungsrisiko für Kundinnen und Kunden sowie für die im Betrieb tätigen Personen minimiert wird (Art. 6a COVID-19-Verordnung 2, Änderungen vom 16. April 2020).

Die City Vereinigung Zürich empfiehlt ihren angeschlossenen Mitgliedfirmen, sich im Rahmen der Vorbereitung zur Wiedereröffnung ihrer Verkaufslokale strikte an die „Empfehlungen für Non-Food Detailhändler im Umgang mit Coronavirus-Richtlinien“ (update vom 15.4.2020) zu halten, welche Swiss Retail Federation erarbeitet hat (Link, vgl. Beilage).

Das SECO hat auf entsprechende Anfrage vom 17. April 2020 mitgeteilt, dass im Verlauf der nächsten Woche ein Grundkonzept für den Detailhandel zur Verfügung gestellt werden kann. Wir gehen davon aus, dass dieses inhaltlich keine wesentlichen Änderungen zu den Richtlinien von Swiss Retail Federation aufweisen wird.

Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

Empfehlungen der Swiss Retail Federation

Stufenweise Lockerung

Die Reaktion der City Vereinigung Zürich auf die Medienkonferenz des Bundesrates vom Donnerstag, 16. April 2020, 15.15 Uhr.

Zum Communiqué

Nothilfe für Selbständigerwerbende und Kleinstunternehmen

Betroffene in der Stadt Zürich können bis zum 30 April 2020 Nothilfe beantragen. Der Stadtrat hat angesichts der Verlängerung der Eindämmungsmassnahmen eine zweite Runde an Beiträgen eröffnet.

Zweite Runde für Nothilfe

Mietzinsreduktion Gewerbeliegenschaften Stadt Zürich

Kontaktieren Sie als betroffener Mieter von städtischen Gewerbeliegenschaften Ihren Vermieter. Je nach Umfang der Nutzungseinschränkung kann ein Gesuch um Mietzinsreduktion gestellt werden.

Communiqué Mietzinsreduktion Gewerbeliegenschaften